New Collective Spaces – West Arc Thessaloniki

Arbeit mit Topographien, Hallen, Matten und Infrastruktur

In der westlichen Peripherie von Thessaloniki befinden sich ehemalige, heute ungenutzte Fabrik- und Militäranlagen. Diese „taschenförmigen“ Leerräume erlauben die Ausbildung von öffentlichen Orten. Gemeinschaftliche Aktivitäten und Freiräume finden Platz zwischen ursprünglicher Landschaft und historischer Substanz. Ein Platz und Belvedere macht die Innenstadt, das Meer und den Berge sichtbar.

PROJEKTDATEN

EAT1

 

EAT9
Stadtgefüge, bestehend

 

EAT10
Topographie, Ebenen

 

EAT4
Chromosom, Modell

EAT11
Stadtstruktur, Grundmodule

 

EAT2
Halle, Prinzip

 

EAT7
Papakyriazis und Megalos Alexandros

 

EAT8
Pavlos Melas Barracks

 

thesaloniki-concept-05-

 

ProgrammÖffentliche Räume und Stadterweiterung
StatusEUROPAN 4
OrtThessaloniki, Griechenland
AuftraggeberThe organisation for the Cultural Capital of Europe-Thessaloniki 1997 und EUROPAN
LeistungenProgramm- und Standortanalyse, Strategische Entwicklung, künstlerisches Konzept,
Entwurfsplanung, Visualisierung
Datum1997

NACH OBEN ↑